Gemeinschaftspraxis

Oliver Meisel

Stephanie Paul

Zahnärzte

Unsere Öffnungszeiten:

Mo 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Di 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Mi 08:00 – 13:00 Uhr
Do 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 20:00 Uhr
Fr 08:00 – 13:00 Uhr
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) gesucht! Zur Verstärkung unseres langjährigen Teams suchen wir aktuell eine motivierte zahnmedizinische Fachangestellte. Als Teil unserer modernen Zahnarztpraxis erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben in der Patientenbetreuung, Medizinprodukteaufbereitung und Behandlungsassistenz. Es sind flexible Arbeitszeitmodelle möglich.Bei uns profitieren Sie von überdurchschnittlich vielen Urlaubstagen, einer modernen Arbeitsumgebung sowie Fortbildungsmöglichkeiten. Wenn Sie Interesse haben, Teil unseres Teams zu werden, würden wir Sie gerne kennenlernen. Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich ein Bild von uns und unserer Praxis machen.

 

Ein strahlendes Lächeln

…sollte für Sie genauso selbstverständlich sein wie kraftvolles Zubeißen. Wir und unser Team werden alles dafür tun, um Ihnen beides zu ermöglichen. Angefangen bei einer ausführlichen Beratung, über die Planung bis zur Therapie mit modernsten Geräten stehen Sie und Ihre Wünsche für uns stets an erster Stelle. Wir wollen mit Ihnen zusammen den bestmöglichen Weg zu Ihrer optimalen Mundgesundheit finden.

Schonende Behandlungsmethoden sind genauso selbstverständlich wie professionelle Vorbeugung, um größere Eingriffe gar nicht erst nötig zu machen.

Machen Sie sich auf den folgenden Seiten in Ruhe ein Bild von unserer Praxis und ihrem Team. Sollten wir Ihnen zusagen, zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver Meisel & Stephanie Paul

Unsere Praxis

Unsere Leistungen

Prophylaxe – Gesunde Zähne von Anfang an

Besser vorbeugen als reparieren!

Vorbeugen ist besser als bohren, deshalb ist eine regelmäßige Kontrolle einer der wichtigsten Bausteine in der modernen Zahnheilkunde. Nur so werden Probleme frühzeitig erkannt und können so meist ohne größere Eingriffe behoben werden.

Aus diesem Grund ist es uns wichtig bereits in früher Jugend mit regelmäßigen Kontrollen zu beginnen, in denen individuell auf Probleme eingegangen wird. Bestimmung des Kariesrisikos, Mundhygieneinstruktion und eine regelmäßige Fluoridierung zur Härtung des Zahnschmelzes sind
Bestandteile unseres Programms.

Im Erwachsenenalter trägt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) dazu bei ihre Mundhygiene zu optimieren. Durch spezielle Instrumente oder Reinigung mit einem Pulverstrahlgerät werden Beläge und Auflagerungen entfernt, die durch häusliche Zahnpflege nicht zu beseitigen sind. Auch nach einer Parodontitisbehandlung ist eine regelmäßige Reinigung der Zahnzwischenräume und der Zahnfleischtaschen dringend notwendig um das Behandlungsergebnis aufrechtzuerhalten.

So ist es möglich Ihr schönstes Lächeln bis ins hohe Alter zu erhalten.

Füllungstherapie

Karies erkennen und entfernen!

Hat ein Zahn doch einmal ein Loch, bieten wir Ihnen nach zahnsubstanzschonender Kariesentfernung leistungsstarke Materialien (Komposite) zum Verschließen kleinerer und größerer Defekte. Diese hochwertigen zahnfarbenen Füllungsmaterialien haben sich aufgrund ihrer Haltbarkeit und Stabilität in der modernen Zahnmedizin etabliert.

Da die Krankenkassen die Kosten nicht vollständig übernehmen, entstehen hierbei Mehrkosten, die vom Patienten zu tragen sind.

Wurzelbehandlung

Natürliche Zähne lange erhalten!

Ist ein Zahn stark kariös, kann es zu einer bakteriellen Infektion des Nervs kommen. Solche Zähne lassen sich häufig trotz massiver Zerstörung durch eine Wurzelkanalbehandlung noch erhalten. Dabei wird das infizierte Gewebe mit speziellen Instrumenten entfernt, das Kanalsystem desinfiziert und anschließend mit Guttapercha gefüllt. Darauf folgend kann der Zahn mit einer Krone oder Brücke versorgt werden und noch eine lange Zeit im Mund verbleiben.

Die Behandlung wird bei uns mit einem modernen maschinellen System durchgeführt, sodass selbst stark gekrümmte Wurzelkanäle behandelt werden können.

Zahnersatz

Für mehr Lebensqualität!

Bei Verlust oder großen Defekten an einem oder mehrerer Zähne besteht die Möglichkeit der Kronen-, Brücken- oder Implantatversorgung. Bei nur noch teilbezahntem Kiefer benötigt man jedoch häufig einen herausnehmbaren Zahnersatz zur Wiederherstellung der Ästhetik und der Kaufunktion .Über die verschiedenen Möglichkeiten klären wir Sie gerne auf und finden mit Ihnen gemeinsam die für Sie persönlich passende Lösung. Der Zahnersatz wir zu Großteil in unserem Praxislabor hergestellt.

Zahntechnik

Alles unter einem Dach, für höchste Qualität aus einer Hand!

Unserer Praxis ist ein eigenes Dentallabor angeschlossen, in dem fast der gesamte Zahnersatz unserer Patienten hergestellt wird. Da die Wegstrecke zwischen Praxis und Labor entfällt ist es möglich eventuelle Farbänderungen oder Korrekturen am Zahnersatz vor Ort durchzuführen ohne dass ein neuer Termin vereinbart werden muss. Ebenso ist es möglich während einer Prothesenreinigung oder einer kleineren Reparatur auf seinen Zahnersatz zu warten.

Von der Qualität unserer Arbeit sind wir so überzeugt, dass wir die gesetzliche Garantiezeit von 2 auf 4 Jahre erhöhen wenn Sie regelmäßig an unserem Prohphylaxeprogramm teilnehmen.

Implantologie

künstliche Wurzel

Gehen ein oder mehrere Zähne verloren ist es möglich diese durch künstliche Wurzeln, sogenannten Implantate, zu ersetzen. Dabei handelt es sich in der Regel um Schrauben aus einem gewebeverträglichen Material (Titan oder Keramik), die mittels einer Operation in den Kieferknochen eingebracht werden und nach einer Einheilphase von 3-6 Monaten fest verwachsen. Im Anschluss werden sie mit einer entsprechende Krone versorgt.

Auch bei herausnehmbaren Zahnersatz sind Implantate hervorragend geeignet den Halt nachhaltig zu verbessern.

Der große Vorteil von Implantaten gegenüber einer Brückenversorgung besteht darin, dass keine Nachbarzähne beschliffen werden müssen und im Bereich des Implantats der Knochen erhalten bleibt.

Bleaching

Für natürlich weiße Zähne

Strahlend helle Zähne stehen für Vitalität, Gesundheit und Attraktivität. Doch die natürliche Zahnfarbe sieht oft anders aus. In diesem Fall ist es möglich durch ein sogenanntes Bleaching die Zähne wieder aufzuhellen. Dazu erhalten Sie von uns laborgefertigte Kunststoffschienen, die Sie nachts, gefüllt mit einem Bleichgel tragen können, bis das von Ihnen gewünschte Farbergebnis erreicht ist. Bleaching schädigt die Zahnhartsubstanz nicht und bei eventuellen vorübergehenden Überempfindlichkeiten empfehlen wir den weiteren Vorgang zu beenden und gegebenenfalls eine Fluoridierung in unserer Praxis vornehmen zu lassen.

Paradontologie

Gesundes Zahnfleisch für gesunde Zähne

Bei der Parodontitis handelt es sich um eine, durch bakteriellen Zahnbelag verursachte Entzündung des Zahnfleisches, die im weiteren Verlauf zur Zerstörung des Zahnhalteapparates und zum Zahnverlust führt. Die Entzündung kann lokal auf den Mundraum beschränkt sein, aber sie kann sich auch ausbreiten und zu schweren Komplikationen führen. Anfangs bereitet eine Parodontitis meist keine Beschwerden, im weiteren Verlauf kommt es zum Rückgang des Zahnfleisches, wodurch die Zahnhälse sichtbar werden und die Zähne länger erscheinen. Zahnfleischbluten und reizempfindliche Zähne sind typische Hinweise auf eine Parodontitis. Begünstigt wird eine Parodontitis durch eine mangelnde Mundhygiene, ein geschwächtes Immunsystem, Rauchen oder bestimmte Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus. Die Therapie einer Parodontitis besteht in der Entfernung entzündeten Gewebes, der gründlichen Reinigung und gegebenenfalls Glättung der Zahn- beziehungsweise der Wurzeloberflächen, der Beseitigung von Reizfaktoren und der Desinfektion der Zahnfleischtaschen. In manchen Fällen oder bei besonders aggressiven Verläufen kann zusätzlich eine Antibiotikatherapie notwendig sein. Wichtigste Maßnahme, um einer Parodontitis vorzubeugen, ist eine gute Mundhygiene, eine ausgewogene Ernährung und der Verzicht auf das Rauchen.

Unser Team

Oliver Meisel

1993 – 1995 Ausbildung zum Zahntechniker Dentallabor Rudolf Meyer, Freiburg
1995 – 2000 Zahnmedizinstudium an der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und
Kieferbehandlung, Freiburg
2000 – 2002 Assistenzarzt in der Praxis Dr. Reiner
Merz, Albstadt
2002 – 2004 Entlastungassistent in der Praxis Dr. Peter Kobialka, Stegen
2004 – 2006 Gemeinschaftspraxis Dr. Ulrich Wüst und Oliver Meisel, Staufen
seit 2007 nach dem Ausscheiden von Dr. Wüst Übernahme und
Weiterführung der Praxis

Oliver Meisel

1993 – 1995 Ausbildung zum Zahntechniker Dentallabor Rudolf Meyer, Freiburg
1995 – 2000 Zahnmedizinstudium an der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und
Kieferbehandlung, Freiburg
2000 – 2002 Assistenzarzt in der Praxis Dr. Reiner
Merz, Albstadt
2002 – 2004 Entlastungassistent in der Praxis Dr. Peter Kobialka, Stegen
2004 – 2006 Gemeinschaftspraxis Dr. Ulrich Wüst und Oliver Meisel, Staufen
seit 2007 nach dem Ausscheiden von Dr. Wüst Übernahme und
Weiterführung der Praxis

Stephanie Paul

1993 – 1995 Ausbildung zur Zahntechnikerin im Dentallabor Gerold Klaus
1995 – 1996 Zahntechnikerin im Dentallabor Woerner, Freiburg
1996 – 2001 Studium für Zahnmedizin an der Universitätsklinik Freiburg
2001 – 2002 Assistenzzahnärztin in der Praxis Dr. J. Kast, Kenzingen
2003 Assistenzzahnärztin in der Praxis Dr. U. Polley, Waldkirch
2004 – 2007 Gemeinschaftspraxis mit Dr. T. Menner, Denzlingen
2008 – 2009 Elternzeit
2010 – 2011 Vertretung in diversen Zahnarztpraxen
seit 2011 Gemeinschaftspraxis mit Oliver Meisel, Staufen

Stephanie Paul

1993 – 1995 Ausbildung zur Zahntechnikerin im Dentallabor Gerold Klaus
1995 – 1996 Zahntechnikerin im Dentallabor Woerner, Freiburg
1996 – 2001 Studium für Zahnmedizin an der Universitätsklinik Freiburg
2001 – 2002 Assistenzzahnärztin in der Praxis Dr. J. Kast, Kenzingen
2003 Assistenzzahnärztin in der Praxis Dr. U. Polley, Waldkirch
2004 – 2007 Gemeinschaftspraxis mit Dr. T. Menner, Denzlingen
2008 – 2009 Elternzeit
2010 – 2011 Vertretung in diversen Zahnarztpraxen
seit 2011 Gemeinschaftspraxis mit Oliver Meisel, Staufen

Monja Stöhr

Assistenz, Prophylaxe

Michaela Rinderle

Prophylaxe

Viktoria Gagerov

Assistenz

Lisa Bethke

Verwaltung

Waldemar Rath

Zahntechniker

Kontakt

Postanschrift

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Oliver Meisel & Stephanie Paul

Wettelbrunner Str. 2a
79219 Staufen im Breisgau

Telefon & Fax

Telefon: +49 (0) 7633 7408
Fax: +49 (0) 7633 98 26 87

Unsere Öffnungszeiten:

Mo 08:00 – 12:30 Uhr 14:00 – 19:00 Uhr
Di 08:00 – 12:30 Uhr 14:00 – 18:00 Uhr
Mi 08:00 – 13:00 Uhr
Do 08:00 – 12:30 Uhr 14:00 – 20:00 Uhr
Fr 08:00 – 13:00 Uhr
Mo 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Di 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Mi 08:00 – 13:00 Uhr
Do 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 20:00 Uhr
Fr 08:00 – 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung



14 + 9 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner